Alexander Hier
Klasse Sprint
Alter 23
Ort Graz
Nationalität Österreich
Verein RC steinerfernsehservice
Sprint
U30
Österreich
679

Interview

Bisherige Glocknerman-Teilnahmen: 0
Größe (cm): 174
Trainingskilometer/Jahr: 10000
Fahrrad: Simplon Pavo/BMC TM02 Time Machine

Bisherige Erfolge
Staatsmeisterschaft Berg Amateure


Wie bist du zum Radfahren gekommen und was fasziniert dich dabei?
Mein Vater hat mich zu dem Radsportler geformt der ich heute bin. Bereits mit 8 Jahren fuhr ich meine ersten Radrennen.
Bis zum Neoprofi konnte ich mich in Österreich beweisen, ehe ich mich entschied das Radfahren wirklich genießen zu wollen und meine Karriere vorzeitig beendete. Denn genau das ist es für mich: ein Genuss. Wenn ich am Rad sitze fühlt sich alles richtig an. Der "Flow" ist mein Ziel! Wenn ich das Gefühl habe die Straße gehört mir allein bin ich dort wo ich hin will. In Freiheit!


Warum hast du dich für den Glocknerman SPRINT entschieden?
Ich denke, das ist die richtige Distanz um in den Extremradsport einzusteigen. Zudem liebe ich die Berge! (Mal sehen ob ich sie danach auch noch gern hab).
Ich möchte wissen wie weit ich gehen kann. Zu was ist mein Körper und Geist imstande? Das ist es was ich herausfinden möchte.
Noch mehr freue ich mich die Ziellinie zu überqueren. Dieses Gefühl ist unbeschreiblich. Und nach 450 Kilometern bestimmt noch fantastischer!


Wie bereitest du dich auf den Glocknerman vor?
Ich habe mich sehr kurzfristig entschieden, tatsächlich am Glocknerman teilzunehmen. Daher werde ich mir in den letzten 50-60 Tagen ein eigenes Trainingsprogramm zusammenstellen. Doch werde ich mich hauptsächlich auf meine allgemeine Fitness verlassen müssen, die ich mir in den letzten 15 Jahren angeeignet habe.

Unterstützung im Sport erhalte ich von?
Meiner Familie und meinem Team. Ohne sie würde ich mir einen Start nicht einmal überlegen. Das richtige Umfeld ist essenziell um solch eine Herausforderung meistern zu können, davon bin ich überzeugt.

Wie schaffst du es extreme Belastungen durchzustehen?
Mein Wille und Glaube Dinge zu schaffen ist eine meiner Stärken! Selbstbewusstsein und die Cleverness sich die Kräfte richtig einzuteilen ist mit viel Erfahrung verbunden und kann unglaublich beflügeln. Ich trage bereits sehr viel Erfahrung in mir. Vor allem Rückschläge machen mich umso stärker. Jedes mal wenn ich hinfalle komme ich stärker und motivierter zurück. Das kostet sowohl körperlich als auch mental enorm viel Kraft, doch gibt es einem das Gefühl alles schaffen zu können.
Meine Familie und Freunde geben mir zudem sehr viel Kraft. Sie sind der Grund warum ich mich so quälen kann und so quälen will...


Wie motivierst du dich für eine Herausforderung wie den Glocknerman?
Die Motivation kommt ganz von selbst. Setzt mich aufs Rad und sie ist da!

Meine Stärken im Radsport sind...
...die Berge!

Wie lautet dein Motto?
Nur wer an den Erfolg glaubt kann Erfolg haben!





Alexander Hier - Glocknerman Sprint 2019