Christoph Hanle
Klasse Classic
WM-Wertung U60
Alter 52
Ort Singen
Nationalität Deutschland
Verein TEAM "PAINTRAIN"
Classic
U60
Deutschland
1369

Interview

Bisherige Glocknerman-Teilnahmen: 1
Größe (cm): 186
Gewicht (kg): 82
Trainingskilometer/Jahr: 28000
Fahrrad: "PAINTRAIN"Team bike/ Basso "Diamante"/ LOOK 795 aerolight

Bisherige Erfolge
2.Platz "RAAM" Ü 50 2018
3.Platz "RAI" Ü 50 2017
3.Platz "Glocknerman" 2017
1 Platz " Race across Germany" 2015


Wie bist du zum Extremradfahren gekommen?
Ich war schon in meiner Jugend begeisterter Sportler und hatte dort schon erste Kontakte mit dem Radsport.
Nach einigen Rückschlägen in meinem leben hat mich der Radsport wieder in geordnete bahnen zurück gebracht.
Extremradsport ist für mich zu einer Lebenseinstellung geworden.


Was waren deine schönsten und schwersten Raderlebnisse?
Mit der Teilnahme am Race across America habe ich mir einen Jugendtraum verwirklicht

Beim Glocknerman schafft es immer ein großer Teil der Teilnehmer nicht bis ins Ziel. Warum bist du überzeugt, dass du zu den Finishern gehörst?
Weil ich weiß wie hart das Rennen ist und ich mental meinem Motto folgen werde. "Aufgeben ist keine Option" & "Wenn du alles gibst hast Du dir nichts vorzuwerfen". Ausserdem werde ich wieder ein tolles team dabei haben das mich bis ins Ziel motivieren kann.

Wie motivierst du dich für eine Herausforderung wie den Glocknerman?
Ich denke für einen tollen Event wie den Glocknerman muss man sich nicht extra motivieren. Ich freue mich auf die Herausforderung und bin einfach stolz und zufrieden dieses Jahr wieder dabei zu sein.

Unterstützung im Sport erhalte ich von?
Von meiner Freundin. meiner Tochter , meiner Familie und dem ganzen Team. Sowie von meinem Radteam "PAINTRAIN" von allen Leuten die an mich glauben. Natürlich auch von der dem Radladen "Serpentine", Basso, Schwalbe, Cratoni Helmets, Biehler, Hirzel , Luv,BAAM und der Firma Honold & Kirchner

Wie bereitest du dich auf den Glocknerman vor?
Durch ein längeres Trainingslager mit meinem Team "PAINTRAIN " durch viele Kilometer in der schönen Bodensee Region in der ich lebe.

Wie schaffst du es extreme Belastungen durchzustehen?
In dem ich meine mentalen Kräfte nutze

Wie lautet dein Motto?
"Du kennst Deine Grenze erst wenn Du über sie hinausgegangen bist, und solange Du alles gibst hast Du dir nichts vorzuwerfen"





Christoph Hanle - Glocknerman Classic 2019